XXS36 Erfahrungen Testberichte kritik Warnungen

Es ist mal wieder soweit. Die Diätbande aus dem Internet schlägt wieder zu und versucht Abnehmwillige mit der altbekannten Masche über den Tisch zu ziehen. So auch im Fall von XXS36, einem angeblich neuen Diätmittel, das angeblich die Pfunde nur so purzeln lässt. Die XXS36 Diätpille wird wie die meisten Diätpillen aus dem Internet im Bundle verkauft um den Kunden gleich zweimal das Geld aus der Tasche zu ziehen. Mal mit Carboxan und mal mit Riboslim.

XXS36 Werbung

XXS36 wir mit den uns schon mehr als bekannten Shocking Ads oder sogenannten Bild-text Kombinationen auf bekannten websites wie news.de, wetteronline etc. beworben. Es sind immer die gleichen Gassenhauer oder Slogans, die den Nutzer zum klicken des Banners animieren sollen. Mal ist es die „Berliner Mutter„ die 15 Kilo abgenommen hat, mal ist es der „geheime Trick „oder die „Wunderwaffe gegen Kilos„ oder gar die „Star-Methode„

Wir alle kennen diese Banner nur zu gut, haben Sie schon eine Million mal gesehen und finden Sie mittlerweile ziemlich langweilig.

 

Apotheken – Portal für XXS36

Ein weiterer alter Trick der Werbetrickkiste ist die sogenannte Fake News Website. Im Falle von XXS36, Carboxan oder Riboslim wird auch hier zu diesem alten Trick gegriffen. Wir kennen es nur all zu gut von den alten Bekannten wie Revolyn Ultra, Redunovin und Oxitamin von der Quadriga Development, Nushape oder morofast. Beim Klicken des Banners gelangt man dann im Falle von XXS36 aud das sogenannte Apotheken Magazin (apotheken-magazin.healthnow24.net/xxs36/?atrack=50&cmid=9&utm_campaign=tmfs&utm_source=tmfs&utm_medium=cpc). Gehostet in den UK und Privacy Protected. Das heisst es wird dem Interessierten unmöglich gemacht, wer hinter diesem dubiosen Portal steckt.

Das sogenannte Apotheken Magazin selbst steckt voller Lügen, die den Besucher zum schnellen Kauf von XXS36 verleiten soll. So hat angeblich die Chefredakteurin selbst 12 Kilo in 30 Tagen abgenommen. Moment „12 Kilo in 30 Tagen„diesen Satz kennen wir doch. Ja genau: von den alten Bekannten Morofast, Riboslim, Lipotol, Colonox, Revolyn und wie sie alle heissen. Es ist also immer die gleiche Phrase mit der die Internet Diät-Mafia Ihre Kunden abzocken will.

Geklaute Bilder als angebliche Ergebnisfotos für XXS36

Die Bilder, die auf der Website von xxs36 und auf dem sogenannten Apotheken Magazin den Gewichtsverlust von Anwendern suggerieren soll, sind alle Samt geklaut und gehören in Wirklichkeit anderen Personen, die mit anderen Diät Methoden wie Low Carb oder sonstigem Abgenommen haben.

Zeitdruck soll zum XXS36 Kauf verleiten

Auf der XXS36 Website wird der Besucher an jeder nur erdenklichen Stelle zum Kauf des Produktes verleitet. Hier wird mit Zeitdruck gearbeitet, geklauten Bildern und erlogenen Geschichten. Parolen wie „Letzte Chance„, „nur noch 5 Minuten„, „Angebot nur für kurze Zeit gültig„oder Sonstiges sind überall zu sehen.

XXS36 Inhaltsstoffe

Auf der ganzen Website wird leider nichts über die Inhaltsstoffe von XXS36. Da es sich bei XXS36 unserer Meinung nach um Riboslim handelt, ist hier von folgenden Inhaltsstoffen auszugehen:

 

  • Garcinia Cambogia
  • Guarana Extrakt
  • Citrus Aurantium
  • Selen

Jedes dieser Inhaltsstoffe hat nichts mit Diät zu tun, hat keine Claims und stehen auf Basis von Vitaminpräparaten.

XXS36 kaufen

 

 

Deine Meinung interessiert uns!

Hinterlasse einen Kommentar