Cafeform – Erfahrungen Meinungen Preise

Der Extrakt aus grünem Kaffee soll angeblich zu einer „Traumfigur“ verhelfen. Dabei ist der Fokus wohl auf Traum bezogen.

Verantwortlich für diesen Abnehmeffekt soll Chlorogensäure sein, die in diesem Extrakt vorhanden ist. Auch Mitbewerber in der Branche wie etwa Slimsona und auch Zyra Vital werben mit diesem Inhaltsstoff.

Falsche Behauptungen von Cafeform

Die Behauptung, Chlorogensäure würde das Abnehmen positiv beeinflussen ist eine reine Erfindung.

Diese unlauteren Werbeaussagen, die allen wissenschaftlichen Analysen nicht standhalten konnten, haben in den vereinigten Staaten zu Bussgeldern in Millionenhöhe gegen einige Anbieter geführt. Es wurden seitens der Behörden manipulierte Studien nachgewiesen.

Die Inhaltsstoffe von Cafeform

  • Trockenes Rohkaffeeextrakt
  • Entkoffeiniertes Kaffeepulver, standardisiert auf 45%
  • Zichorie
  • Akazienfasern BIO RF 1706
  • Mikrokristalline Cellulose PH101

Chlorogensäure ist nur in hoher Konzentration wirksam

„Normaler Kaffee“ wird aus grünem Kaffee geröstet. Durch diesen Röstvorgang verliert der Kaffee die Chlorogensäure was den unwiderstehlichen Geschmack von frisch geröstetem Kaffee ausmacht. Wer sich einen Kaffee aus angerösteten grünen Kaffeebohnen braut wird diesen beim ersten Schluck wohl ausspucken. Dies bedeutet, der Anteil an Chlorogensäure muss sehr gering sein damit man diesen Kaffee überhaupt trinken kann. Studien haben aber ergeben dass Chlorogensäure in hoher Konzentration vorhanden sein muss um mindestens eine kleine Wirkung zu erzeugen. Dabei geht es darum, im Darm die Aufnahme von Glucose zu hemmen.

Der weitaus grösste Anteil der Inhaltsstoffe (über 80%) besteht aus Akazienfasern (Cellulose). Würde man ein Blatt Papier essen, wäre die Wirkung genauso wirkungslos.

echte Cafeform Erfahrungen

Cefeform gibt es derzeit nicht bei Amazo oder ebay zu kaufen. Auch in Apotheken gibt es Cafeform nicht- Derartig schlecht fällt die Recherche bei Cafeform Erfahrungen aus. Dennoch konnten wir Beiträge bei gutefrage.net finden. Hier schreibt ein verifiziertes Mitglied zum Beispiel, dass es sich bei Cafefom um Abzocke handelt.

echte cafeform erfahrungen

Nebenwirkungen von Cafeform

Mediziner sind sich einig, Chlorogensäure in einer höheren Konzentration ist für den Magen schädlich. Die Folge sind Erbrechen, Übelkeit und auch Magenreizungen.

Wie wird Cafeform eingenommen?

Laut Hersteller ist lediglich ein Stick pro Tag zu konsumieren. Dem Anwender ist es selbst überlassen zu welcher Mahlzeit er sich dies antun will. Dazu soll jeweils 50 bis 250 ml Wasser getrunken werden.

Cafeform kaufen und wie sind die Preise?

Wer das „Experiment“ Cafeform doch machen möchte kann nur über die hauseigene Webseite bestellen. Dafür muss der stolze Preis von 59.- Euro den Besitzer wechseln. Dafür bekommt der Besteller eine Monatspackung mit 30 Beuteln. Somit kostet der tägliche Verzehr 1.96 Euro.

Fragwürdige Werbung

Wer sich die Mühe macht die Webseite von Cafeform anzusehen bekommt feuchte Augen.

Abnehmen ist ein Kinderspiel, (so wenigstens die Werbung). Slogans wie: Es ist eine Freude abzunehmen, das sogar mit Genuss. Es wird mit klinischen Tests geworben obwohl diese Tests nachweislich ein Fake waren. Sogar vom Gerichtsvollzieher beglaubigt… Angeblich wird dieser in Frankreich hergestellte Stick sogar von zahlreichen Ärzten empfohlen. Die üblichen Vor-und-Nachher-Bilder und natürlich die Bewertungen von ausschliesslich zufriedenen Kunden.

Zusammenfassung

Von einem direkten Betrug zu sprechen wäre etwas übertrieben. Chlorogensäure kann tatsächlich einen Beitrag zum Abnehmen leisten. Allerdings muss dann die Konzentration dermassen hoch sein, dass gesundheitliche Schäden in Kauf genommen werden müssen. In der Konzentration wie bei Cafeform ist mit keiner Wirkung zu rechnen. So sind wenigstens diesbezüglich wenig Bedenken vorzubringen.

Mit der durchschnittlichen Bewertung von lediglich 1.5 von 10 möglichen Punkten aus verschiedenen Bewertungsportalen muss der Werbung von Cafeform entschieden widersprochen werden. Insgesamt wird auf den Bewertungsportalen dieses Produkt als unseriös eingestuft. Besonders die unhaltbare Werbung steht im Fokus der Kritik. Im Detail, die angesprochenen Tests die lediglich ein Fake sind, der angeblich gute Geschmack den viele User als gewöhnungsbedürftig bis katastrophal und ungeniessbar titulieren und natürlich die ausbleibende Wirkung und der exorbitant hohe Preis.

Eine Kaufempfehlung kann natürlich unter diesen Aspekten nicht gegeben werden. Die einzig gangbare Alternative kostet nichts. Mit ein paar Mausklicks kann man sich tolle, erprobte Diäten aus dem Internet ziehen. Wer sich rigoros daran hält und auch bereit ist seinem Körper etwas mehr Bewegung zu gönnen, der hat gute Aussichten Kilos abzubauen.

1 Comment
  1. Reply
    Gil Rohrs 16. August 2017 at 12:37

    Mir gefällt dein Blog wirklich richtig gut! Ich hoffe es kommen noch viele neue informative Beiträge! 🙂

Hinterlasse einen Kommentar